© Deutsches Literaturarchiv Marbach a.N.

Willkommen bei der

Logo der Wilhelm-Lehmann-Gesellschaft

Die Wilhelm-Lehmann-Gesellschaft wurde im April 2004 in Lehmanns Heimatstadt Eckernförde gegründet. Ihr Anliegen ist es, das Werk des Dichters vor dem Vergessen zu bewahren und es einer größeren Öffentlichkeit nahezubringen.

In der Auseinandersetzung mit dem Werk Wilhelm Lehmanns zeigt die Gesellschaft im Rahmen von Lesungen und Tagungen die besondere Aktualität des Autors auf. Einen Höhepunkt stellt die von der Gesellschaft alle zwei Jahre durchgeführte Verleihung des Wilhelm-Lehmann-Preises dar.

Zur Zeit wird die Gesellschaft von etwa 100 Freunden Wilhelm Lehmanns aus ganz Deutschland getragen. Weitere Mitglieder sind herzlich willkommen.

Hier finden Sie den Folder der Gesellschaft mit weiteren Informationen und einer Beitrittserklärung zum Ausdrucken. Unter "Mitglied werden" haben Sie die Möglichkeit, direkt über ein Kontaktformular Ihren Beitritt zur Wilhelm-Lehmann-Gesellschaft zu erklären.